Wiedereintritt

Herzlich willkommen (zurück)!

Du warst schon einmal evangelisches Kirchenmitglied? Sicher hattest du gute Gründe, aus unserer Glaubensgemeinschaft auszutreten. Aber wie das manchmal im Leben so ist, können sich Situationen ändern und Entscheidungen wachsen. Wenn du dich zu einem Wiedereintritt entschlossen hast, ist der Weg zurück sehr kurz: Melde dich sich einfach im Kirchenbüro oder direkt bei jemandem aus unserem Pfarrteam. Nach einem persönlichen Gespräch und der Unterschrift unter ein entsprechendes Formualr bist du (wieder) Mitglied unserer Kirchengemeinde.

Du kommst aus einer anderen christlichen Kirche? Auch wenn du dich der evangelisch-lutherischen Kirche heute stärker verbunden fühlst als einer anderen christlichen Konfession, in der du getauft wurdest und in der du Mitglied bist, gibt es einen Weg: Wenn du den Wunsch nach einem Wechsel zur evangelisch-lutherischen Kirche hast, so hängt dein Weg davon ab, in welchem Verhältnis deine bisherige Gemeinde zur Landeskirche steht. Mit einigen Kirchen gibt es Vereinbarungen über einen direkten Übertritt (z.B. mit der Altreformierten Kirche oder der Selbständig evangelisch-lutherischen Kirche/SELK), bei anderen ist es dagegen nötig, zunächst formal auszutreten und anschließend bei uns wieder einzutreten. Wenn du dich zu diesem Schritt entschlossen habst oder ihn überlegst, such doch das Gespräch mit uns. WIr sind wirklich ganz nett. ;-)

Übrigens: Die Taufe wird bei einem Wechsel in die evangelisch-lutherische Kirche nicht wiederholt – sie bleibt als einmalige Aufnahme in die Kirche Jesu Christi gültig, zu der alle christlichen Kirchen gehören.